Kontakt

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail.

Tel.: +49 (0) 7955 925742

E-Mail: kontakt(at)buergerwehren.de

Landesverband Historischer Bürgerwehren und Stadtgarden Württemberg-Hohenzollern

Kommandantentagung 2022 in Crailsheim

Kommandantentagung 2022 in Crailsheim

Tagung der Mitglieder im bunten Rock
- nach 1993 wieder in Crailsheim

Die diesjährige Kommandantentagung des Landesverbands der historischen Bürgerwehren und Stadtgarden in Württemberg Hohenzollern fand in diesem Jahr in Crailsheim statt. Die letzte Tagung in Crailsheim war 1993. Der Verband besteht derzeit aus 34 Mitgliedswehren - vom Süden von Friedrichshafen am Bodensee bis ganz in den Norden bis Bad Mergentheim umfasst das Verbandsgebiet mittlerweile ca. 2.200 Mitgliedern im bunten Rock. Ob Hoch zu Roß - wie in Ellwangen (es gibt insgesamt 7 berittene Wehren) oder zu Fuß wie hier in Crailsheim - repräsentieren die Garden und Wehren in ihren unterschiedlichen, farbenfrohen und detailgetreuen Uniformen ihre jeweilige Stadt oder Gemeinde und leben diese friedliche Tradition. Gegründet wurde der Verband bereits 1949 (am 24.07.) in Mittelbiberach. Crailsheim ist seit 1952 Mitglied des Verbandes und stellt seit 2015 den Landeskommandanten mit Oberst Jürgen Rosenäcker. Er verwaltet und organisiert den Verband. Hier sind die Ehrungen und die Zuschussabrechnung zwischen Land, Verband und Mitgliedswehren u.a. seine Hauptaufgaben. Er repräsentiert diesen auch bei etlichen Veranstaltungen wie kürzlich in Empfingen bei der Hohenzollernserenade und in Stuttgart an der Gedenkfeier für König Wilhelm sowie der Fahnenweihe des Schützenkorps Cannstatt.

Bereits am Samstag kam das Landeskommando zu einer Sitzung in Crailsheim zusammen. Abends unternahm man eine gemeinsame Stadtführung durch Frau Bolz geleitet, die allen nun anwesenden Kommandanten und Offizieren einen kleinen Überblick über Crailsheims Schokoladenseiten gab. Man besuchte unter anderem die Johanneskirche und stieg sogar auf den Rathausturm und genoss bei schönem Herbstwetter die Aussicht. Anschließend gab es eine Brauereiführung und Bierverkostung in der Biermanufaktur Engel. Der Braumeister Dominik Schindler und Seniorchef Wilhelm Fach standen für Fragen fachkundig zu Verfügung. Der Sonntagmorgen begann mit dem Aufmarsch der gesamten Bürgerwache und den Kommandanten bzw. Offizieren um 9 Uhr auf dem Schweinemarktplatz. Hierbei wurde Crailsheims Oberleutnant Siegfried Zanzinger für sein nahezu 50jähriges Wirken in den unterschiedlichsten Funktionen mit der Freundeskreismedaille geehrt. Anschließend fand der Empfang im Crailsheimer Rathaus statt, bei dem Oberbürgermeister Dr. Grimmer sogar in Uniform als Ehrenleutnant alle Gäste begrüßte. Das Erinnerungsfoto wurde am Schloss gemacht und die eigentliche Tagung fand dann im Sparkassenforum an der Wilhelmstraße statt. Tagesordnungspunkte war u.a. die normalen Vereineregularien wie Rechenschaftsbericht, Kassenbericht, Kassenprüfungsbericht sowie die Entlastung, die einstimmig erteilt wurde. Weitere Punkte waren waffenrechtliche Themen, Versicherungsangelegenheiten und Terminfestlegungen künftiger Veranstaltungen. Weiter plant der Verband zusammen mit dem Landesverband Baden-Südhessen den Aufnahmeantrag zum immateriellen Kulturerbe. Ein gemeinsames Mittagessen rundete das Programm ab.